Rück­schlag für in­sol­ven­te Nord­see­wer­ke

Meppener Tagespost - - WIRTSCHAFT - Ll

HAN­NO­VER/EM­DEN Sah es nach Wor­ten des Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­ums in Han­no­ver in den ver­gan­ge­nen Ta­gen noch so aus, als sei ei­ne Ret­tung für die in­sol­ven­ten ehe­ma­li­gen Nord­see­wer­ke in greif­ba­rer Nä­he, so trat Wirt­schafts­mi­nis­ter Bernd Al­t­hus­mann (CDU) ges­tern et­was auf die Brem­se. In ei­nem Ge­spräch mit der Ge­schäfts­lei­tung und Ver­tre­tern der Mey­er Werft hat die Pa­pen­bur­ger Werft laut Al­t­hus­mann „klar­ge­macht, dass sie an ei­ner wei­te­ren Zu­sam­men­ar­beit mit den Nord­see­wer­ken nicht in­ter­es­siert ist“. Die Mey­er Werft hat­te kürz­lich die Qua­li­tät und Ter­min­treue der Ar­bei­ten der ehe­ma­li­gen Nord­see­wer­ke be­män­gelt. Auch die eben­falls im Schiff­bau tä­ti­ge Em­der Dirks Group ist laut Al­t­hus­mann an ei­ner wei­te­ren Zu­sam­men­ar­beit nicht in­ter­es­siert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.