Be­ra­tung ist Trumpf

Meppener Tagespost - - WIRTSCHAFT - Von Ni­na Kall­mei­er n.kall­mei­er@noz.de

Bril­le? Fiel­mann! Der Slo­gan des Ham­bur­ger Fa­mi­li­en­un­ter­neh­mens Fiel­mann brennt sich ins Ge­dächt­nis. Dass die Han­sea­ten nun im ers­ten Halb­jahr des Jah­res we­ni­ger Ge­winn aus­wei­sen, ist pro­dukt­be­dingt, je­doch kei­ne Schwä­che des Bril­len­spe­zia­lis­ten: Das gu­te Wet­ter hat vor al­lem den Ver­kauf von Son­nen­bril­len an­ge­kur­belt, mit dem sich al­ler­dings we­ni­ger ver­die­nen lässt. Dar­un­ter lei­det auch die Kon­kur­renz. Das nie­der­län­di­sche Un­ter­neh­men Grad­vi­si­on, in Deutsch­land mit Apol­lo Op­tik ver­tre­ten, hat­te be­reits ein schwä- che­res drit­tes Quar­tal in Aus­sicht ge­stellt.

Da­bei blie­ben die Vor­aus­set­zun­gen für die Op­ti­ker­ket­te Fiel­mann gut: Im Ran­king der größ­ten Au­gen­op­ti­ker in Deutsch­land nach Net­to-Um­satz liegt das M-Da­xUn­ter­neh­men mit Ab­stand an der Spit­ze. Und die Tat­sa­che, dass fast zwei Drit­tel der Be­völ­ke­rung ei­ne Seh­hil­fe brau­chen, lässt auch wei­ter­hin gu­te Ge­schäf­te er­war­ten. Eben­so wie der Trend zur Zweit­bril­le. Und auch die De­mo­gra­fie dürf­te Op­ti­kern in die Hän­de spie­len – nicht nur in Deutsch­land, auch im Aus­land.

Ei­ne gu­te Be­ra­tung bei Form, Far­be und Glä­ser­qua­li­tät ist in dem wach­sen­den Markt da­bei un­er­läss­lich. Da­her muss ein Un­ter­neh­men wie Fiel­mann auch in Mit­ar­bei­ter in­ves­tie­ren, da­mit der Kun­de nicht ins In­ter­net ab­wan­dert. Denn dort bie­tet die Di­gi­ta­li­sie­rung vie­le Mög­lich­kei­ten wie die vir­tu­el­le An­pro­be. Hier muss das Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men Schritt hal­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.