Re­al­schü­ler wur­den mit Mu­sik in die Fe­ri­en ent­las­sen

Tra­di­tio­nel­les Som­mer­kon­zert an der Chris­toph-von-Schmid-Re­al­schu­le

Mittelschwaebische Nachrichten - - Landkreis -

Thann­hau­sen Wo­chen­lang hat­ten die Schü­ler ge­probt, nun war es end­lich wie­der so weit: Di­rek­tor Mar­cus Lang­guth konn­te ein er­war­tungs­vol­les Pu­bli­kum in der voll be­setz­ten Sport­hal­le zum mu­si­ka­li­schen Aus­klang des Schul­jah­res be­grü­ßen. Un­ter­stützt wur­de er von zwei char­man­ten Co-Mo­de­ra­to­ren, Lea Scho­rer und Ro­bin Waas. Sie ga­ben das Mot­to des Abends aus: „Mu­sik wäscht den Staub des All­tags von der See­le.“Was wä­re da­für bes­ser ge­eig­net als ein Mix aus dem stamp­fen­den Beat von Rock und dem Lais­sez Fai­re des ja­mai­ka­ni­schen Reg­gae? Der Kom­po­nist Kurt Gaeb­le hat bei­des in eins ge­bracht und sein Stück „Ba­bas Reg­gae Rock“, flott und schmis­sig vor­ge­tra­gen vom Orches­ter und der Blä­ser­klas­se der 6 b un­ter Lei­tung von Rai­ner Ste­ber, er­hielt herz­li­chen Ap­plaus. Süd­län­disch-exo­tisch ging’s wei­ter. Mit dem Stück „Fies­ta“, eben­falls von Orches­ter und Blä­ser­klas­se in­ter­pre­tiert, fühl­te man sich schon fast in Spa­ni­en, je­den­falls hör­te man die sti­li­sier­ten Kas­ta­gnet­ten ganz deut­lich her­aus.

Ein Som­mer­abend hat auch im­mer et­was Me­lan­cho­li­sches. Die Chor­klas­se der 5a nahm sich ei­ne al­te eng­li­sche Volks­wei­se aus dem 16. Jahr­hun­dert vor. Mit „Gre­en­s­lee­ves“ver­zau­ber­ten sie das Pu­bli­kum. Ma­the­ma­ti­kleh­rer Se­bas­ti­an Breu er­wies sich da­bei als Mul­ti­ta­lent. Er war kur­zer­hand als Chor­lei­ter für die er­krank­te Luit­gard Weis ein­ge­sprun­gen und be­glei­te­te den Chor an Gi­tar­re und Kla­vier. Jetzt be­trat die Blä­ser­klas­se der 5b die Büh­ne. Der „Farm­hou­se Rock“von Ja­cob de Ha­an ist kein leich­tes Stück. Um­so er­staun­li­cher, wie prä­zi­se In­to­na­ti­on und Rhyth­mik bei den Jüngs­ten be­reits funk­tio­nie­ren, spie­len sie doch erst seit ei­nem Jahr zu­sam­men. Zu ver­dan­ken hat das die Schu­le wohl an ers­ter Stel­le der gu­ten Nach­wuchs­ar­beit der Mu­sik­leh­rer.

Aber nicht nur akus­ti­sche, auch vi­su­el­le Rei­ze wur­den dem Pu­bli­kum ge­bo­ten. Le­na und Lau­ra Pachl, Jo­han­na Stro­del, Lui­sa Bier­baum und Mi­ri­am Mil­ler hat­ten in Ei­gen­re­gie ei­ne akro­ba­ti­sche Tanz­num­mer ein­stu­diert, die eben­so viel Bei­fall ern­te­te, wie die Zum­ba-Tän­ze­rin­nen Co­rin­na Bau­er, Ni­na Vogg, An­to­nia He­ber­le, Sa­rah Rö­mer und Ju­lia Jersch. Sie hat­ten al­ler­dings pro­fes­sio­nel­le Hil­fe durch die Tanz­leh­re­rin Na­ta­li­ja Volk. Die Schul­band brach­te im An­schluss un­ter Lei­tung von Irm­gard Hof­man­nT­ri­ni zu­nächst ei­ne schö­ne Ver­si­on von Ed Shee­rans „I see fi­re“zu Ge­hör und be­zau­ber­te an­schlie­ßend mit Chris­ti­na Stür­mers „Sei­te an Sei­te“das Pu­bli­kum eben­so wie mit Chris­ti­na Per­ris Lie­bes­lied „A thousand ye­ars“. Da­nach durf­ten die Blä­ser der Fünf­ten und Sechs­ten wie­der ran. Mit Som­bre­ros be­klei­det schu­fen sie bei „Dos Much­achos“ei­ne Ma­ri­a­chi-At­mo­sphä­re. Das Pu­bli­kum klatsch­te be­geis­tert mit.

Die Schluss­pha­se ge­hör­te den „Klas­si­kern“. Orches­ter und Blä­ser­klas­se in­to­nier­ten „Über sie­ben Brü­cken musst du ge­hen“– mit ei­nem be­mer­kens­wer­ten Gi­tar­ren­so­lo von Mar­cus Lang­guth – und Micha­el Jack­sons Ap­pell für mehr To­le­ranz, „Black and Whi­te“. Wer jetzt noch nicht mit­klatsch­te, tat dies spä­tes­tens, als die Schul­band Max Gie­sin­gers „80 Mil­lio­nen“und „Hold back the ri­ver“von Ja­mes Bay vor­trug, letz­te­res so mit­rei­ßend, dass das Pu­bli­kum es so­fort als Zu­ga­be hö­ren woll­te. Lang an­hal­ten­der Ap­plaus be­lohn­te die Ak­teu­re auf der Büh­ne. Di­rek­tor Mar­cus Lang­guth ver­gaß am En­de nicht die zu er­wäh­nen, oh­ne de­ren un­er­müd­li­ches En­ga­ge­ment solch ein Abend schlicht un­mög­lich wä­re: die Mu­sik­leh­rer Rai­ner Ste­ber und Luit­gard Weis, den „Aus­hilfs­di­ri­gen­ten“Se­bas­ti­an Breu und last but not least die Ver­ant­wort­li­che für die Ge­samt­lei­tung, Mu­sik­leh­re­rin Irm­gard Hof­mann-Tri­ni.

Fo­to: Re­al­schu­le Thann­hau­sen

Orches­ter und Blä­ser­klas­se der Re­al­schu­le Thann­hau­sen ge­stal­te­ten mit an­de­ren Mu­si­kern, Ar­tis­ten und Zum­ba-Tän­ze­rin­nen der Schu­le ein ge­lun­ge­nes Som­mer­kon­zert zum Schul­ab­schluss.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.