Das Deut­sche Olym­pi­sche Ju­gend­la­ger in Rio de Ja­nei­ro

Mittelschwaebische Nachrichten - - Landkreis | Aus Der Nachbarschaft -

Trä­ger des Deut­schen Olym­pi­schen Ju­gend­la­gers ist der Deut­sche Olym­pi­sche Sport­bund (DOSB). Es wird im­mer zu den Som­mer- und den Win­ter­spielen aus­ge­rich­tet. 50 Ju­gend­li­che aus 14 Bun­des­län­dern flie­gen ins Ju­gend­la­ger nach Rio. Die Teil­neh­mer sind zwi­schen 16 und

19 Jah­re alt. Die jun­gen Sport­ler kom­men aus 30 ver­schie­de­nen Dis­zi­pli­nen zu­sam­men, von Renn­ro­del über Tram­po­lin­tur­nen bis zu Roll­stuhl­bas­ket­ball. Sie re­prä­sen­tie­ren die Viel­falt des deut­schen Sports.

Um aus­ge­wählt zu wer­den, zäh­len sport­li­che Leis­tun­gen so­wie frei­wil­li­ger und eh­ren­amt­li­cher Ein­satz. Für die Ju­gend­li­chen gibt es ein Sport- und Kul­tur­pro­gramm, Work­shops, Dia­log­fo­ren und Dis­kus­si­ons­run­den mit Olym­pia­teil­neh­mern und Po­li­ti­kern. (fi­no)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.