Elf­jäh­ri­ger ka­pert Bus und fährt durch In­gol­stadt

Mittelschwaebische Nachrichten - - Bayern -

Der jun­ge Mann, heißt es, sei schon lan­ge dem Fas­zi­no­sum Bus er­le­gen. Di­ens­tag­abend dann be­en­de­te die Po­li­zei des­sen Fahrt im Ob­jekt der Be­gier­de. Der 11-Jäh­ri­ge war zu die­sem Zeit­punkt schon ein Weil­chen da­mit durch In­gol­stadt ge­kurvt. Der Om­ni­bus, den er ge­ka­pert hat­te, war zur Re­pa­ra­tur ab­ge­stellt ge­we­sen. Den Schlüs­sel, so be­haup­te­te der jun­ge Mann, ha­be er ge­fun­den. Als die Ge­le­gen­heit güns­tig war, setz­te er sich ans Steu­er und gab Gas. Ei­ner der Fahr­gäs­te, die tat­säch­lich zu­stie­gen, soll zwei Sta­tio­nen mit­ge­fah­ren sein. Ir­gend­wann aber sei dann doch je­mand „die un­si­che­re Fahr­wei­se und der kind­li­che Fah­rer auf­ge­fal­len“. Der Chauf­feur konn­te wohl­be­hal­ten sei­ner Mut­ter über­ge­ben wer­den. Der Bus hat le­dig­lich ei­nen klei­nen Blech­scha­den. (kuepp)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.