Tech­ni­sche Pro­ble­me ma­chen Ne­u­mann das Fah­ren schwer

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport Aus Der Region - Text/Fo­to: Ernst May­er

Bei den Ren­nen der Su­per­bike und Su­per­stock IDM auf dem Renn­kurs Schlei­zer Drei­eck (Thü­rin­gen) hat­te der Bur­ten­ba­cher Mo­tor­rad­renn­fah­rer Marc Ne­u­mann mit vie­len tech­ni­schen Schwie­rig­kei­ten zu kämp­fen. Im frei­en Trai­ning ar­bei­te­te er sich bis Platz acht vor. Doch da gab es schon klei­ne Pro­ble­me mit der Geo­me­trie und der Trak­ti­ons­kon­trol­le. Die Mecha­ni­ker tausch­ten ver­schie­de­ne Sen­so­ren und ei­ni­ge Bau­tei­le aus. Beim ers­ten Ren­nen reich­te es zum zehn­ten Platz, zu­dem be­kam er die Punk­te für den neun­ten Platz. Zum zwei­ten Ren­nen ver­ab­schie­de­te sich die Trak­ti­ons­kon­trol­le kom­plett. Zu den tech­ni­schen Un­bil­den kam dann auch noch Pech: In der zwei­ten Run­de ver­pass­te Da­mi­en Ra­e­my sei­nen Bremspunkt kom­plett und tou­chier­te Ne­u­manns Vor­der­rad. Der Bur­ten­ba­cher stürz­te, rap­pel­te sich wie­der hoch und fuhr wei­ter. Zu mehr als Platz 22 reich­te es aber nicht mehr. In zwei Wo­chen geht es wei­ter in As­sen in den Nie­der­lan­den. Marc Ne­u­mann und sein Team sind zu­ver­sicht­lich, dass sie bis da­hin den Feh­ler an der Ma­schi­ne fin­den und be­he­ben wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.