Sie­mens er­zielt Re­kord-Auf­trags­be­stand

Mittelschwaebische Nachrichten - - Wirtschaft -

Sie­mens hat nach ei­nem star­ken drit­ten Ge­schäfts­quar­tal sei­ne Ge­winn­pro­gno­se an­ge­ho­ben. Eu­ro­pas größ­ter Elek­tro­kon­zern stei­ger­te Um­satz und Be­triebs­er­geb­nis deut­lich und er­reich­te dank meh­re­rer Groß­auf­trä­ge für Kraft­wer­ke und Wind­parks den höchs­ten Auf­trags­be­stand in der Un­ter­neh­mens­ge­schich­te. In ei­nem schwie­ri­gen Markt­um­feld ha­be Sie­mens vor al­lem im Ver­gleich mit den Wett­be­wer­bern über­zeugt, sag­te Vor­stands­chef Joe Ka­e­ser. „Der jah­re­lan­ge Wachs­tums­ver­fall ist ge­stoppt.“Wäh­rend die Kun­den bei gro­ßen Ri­va­len wie Ge­ne­ral Electric, ABB und Al­st­om we­ni­ger be­stell­ten, leg­te der Sie­mens-Um­satz um 5 Pro­zent und der Auf­trags­ein­gang so­gar um 6 Pro­zent zu. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.