Mo­tor­rad­fah­rer rast mit Tem­po 163 zur Ar­beit

Mittelschwaebische Nachrichten - - Bayern -

Mit Tem­po 163 statt der er­laub­ten 50 ist ein Mo­tor­rad­fah­rer mit­ten in Mün­chen aus dem Ver­kehr ge­zo­gen wor­den. Nach An­ga­ben der Po­li­zei war der 30-Jäh­ri­ge in ei­ne Ge­schwin­dig­keits­mes­sung ge­ra­ten. Für sein Ver­ge­hen hat­te der 30-Jäh­ri­ge auch ei­ne Er­klä­rung pa­rat: Er müs­se schnell zur Ar­beit, gab er zu Pro­to­koll. Dies be­ein­druck­te die Be­am­ten we­nig. Den Mann er­war­tet nun ei­ne An­zei­ge. Er muss mit zwei Punk­ten beim Zen­tral­re­gis­ter in Flensburg, ei­nem Buß­geld von 1360 Eu­ro so­wie drei Mo­na­ten Fahr­ver­bot rech­nen. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.