Was für ei­ne Frau

Mittelschwaebische Nachrichten - - Feuilleton -

Se­hen Sie das Kind auf dem Co­ver? Als er­wach­se­ne Frau hat es nichts an Wucht ver­lo­ren. So hört sich Xe­nia Ru­bi­nos an. Ge­gen sie wir­ken all die ak­tu­el­len R&B-Kö­ni­gin­nen wie To­ast­brot, un­ge­toas­tet. Hier trifft Soul auf Funk, und weil’s auch ro­ckig rum­peln darf, wirkt Schwel­gen­des wie „Laugh Clown“und das Ge­rapp­te wie „I Won’t Say“um­so fri­scher. Es hat ja ei­ni­ge Soul-Re­vi­vals zu­letzt ge­ge­ben – wenn das Künf­ti­ge nach Ru­bi­nos klingt, ist viel ge­won­nen. Die soll­te sich Beyon­cé mal für ’ne Frisch­zel­len­kur kom­men las­sen. (ws) **** *

Xe­nia Ru­bi­nos: Black Ter­ry Cat (An­ti/In­di­go)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.