In Ulm geht es um Ti­tel in Du­ath­lon und Tri­ath­lon

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport Aus Der Region -

Ulm Ulm steht am Sonn­tag ganz im Zei­chen des Tri­ath­lons. Zum ei­nen wird dort die deut­sche Meis­ter­schaft auf der Du­ath­lon-Lang­dis­tanz aus­ge­tra­gen, zum an­de­ren steht der 4. Ein­stein-Tri­ath­lon auf dem Pro­gramm. Beim Du­ath­lon (Start 9.30 Uhr) müs­sen die Ath­le­ten erst zehn Ki­lo­me­ter lau­fen, dann 80 Ki­lo­me­ter ra­deln und schließ­lich noch ein­mal 20 Ki­lo­me­ter lau­fen. Am Start sind eu­ro­päi­sche To­p­ath­le­ten, un­ter an­de­rem aus Schwe­den, Bel­gi­en, Frank­reich und den Nie­der­lan­den. Start und Ziel ist im Do­n­au­sta­di­on.

Für den Ein­stein-Tri­ath­lon ha­ben sich mehr als 1100 Ein­zel­star­ter und Staf­feln ge­mel­det. Zum Schwim­men stei­gen die Teil­neh­mer ab 9.55 Uhr an der Ei­sen­bahn­brü­cke auf Neu-Ul­mer Sei­te in die Do­nau. Um 11.45 Uhr neh­men die Kurz­dis­tanz­ler den Kampf auf und um 13.45 Uhr die Teil­neh­mer am Fun-Tri­ath­lon. Auf der Gäns­wie­se beim Do­n­au­sta­di­on sind Ziel und Wech­sel­zo­ne. (az)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.