Für Haus­halts­hil­fen kei­ne kür­ze­re Kün­di­gungs­frist

Mittelschwaebische Nachrichten - - Job-börse -

Die Kün­di­gungs­frist rich­tet sich grund­sätz­lich nach der Län­ge des Ar­beits­ver­hält­nis­ses. Ab zwei Jah­ren ver­län­gert sich die Kün­di­gungs­frist bis hin zu ei­ner sie­ben­mo­na­ti­gen Kün­di­gungs­frist bei 20 Jah­ren Be­triebs­zu­ge­hö­rig­keit. Die­se ver­län­ger­ten Kün­di­gungs­fris­ten sind auch bei An­ge­stell­ten in Pri­vat­haus­hal­ten an­wend­bar. Das er­gibt sich aus ei­ner Ent­schei­dung des Lan­des­ar­beits­ge­richts Ba­denWürt­tem­berg vom 26. Ju­ni 2015 (Az.: 8 Sa 5/15), teilt der Deut­sche An­walt­ver­ein (DAV) mit. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.