Von Stör­chen, Men­schen und knap­pen Res­sour­cen

Mittelschwaebische Nachrichten - - Erste Seite - Fo­to: Im­a­go

Wie hat­te man sich vor noch nicht all­zu lan­ger Zeit ge­freut, wenn man ei­nen von die­sen stak­si­gen, rie­sen­haf­ten Vö­geln zu Ge­sicht be­kam. Wa­ren die Stör­che – ge­nau­er: der Weiß­storch (Ci­co­nia ci­co­nia) – doch bei uns bei­na­he aus­ge­stor­ben. Nun aber, über zwan­zig Jah­re und zwei­mal „Vo­gel des Jah­res“spä­ter, klap­pern und flat­tern sie wie­der all­über­all. Auf der Sei­te Bay­ern ist gar von ei­ner „In­va­si­on“der Stör­che die Re­de – und das, ob­wohl der Le­bens­raum der Vö­gel im­mer wei­ter schwin­det. Viel­leicht müs­sen sich die Men­schen da­von ja bald was ab­schau­en, wenn mit den ei­ge­nen Le­bens­grund­la­gen wei­ter so ver­schwen­de­risch um­ge­gan­gen wird: Wie auf der Po­li­tik zu le­sen ist, sind seit dem gest­ri­gen „Erd­über­las­tungs­tag“al­le Res­sour­cen, die ei­gent­lich für das gan­ze Jahr rei­chen müss­ten, ver­braucht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.