Micha­el Ler­chen­berg schmeißt das Hand­tuch

Mittelschwaebische Nachrichten - - Feuilleton -

Micha­el Ler­chen­berg, In­ten­dant der Wun­sied­ler Lui­sen­burg-Fest­spie­le, be­en­det sei­nen Ver­trag vor­zei­tig. Wie der Schau­spie­ler und Re­gis­seur be­kannt­gab, ver­lässt er die Fest­spie­le im Herbst 2017. Be­reits im Ju­ni war be­kannt ge­wor­den, dass Ler­chen­berg sei­nen Ver­trag nicht ver­län­gert. Nun geht er noch ein Jahr frü­her als ge­plant. Als Grund gibt Ler­chen­berg feh­len­den Rück­halt in der lo­ka­len Po­li­tik an. In ei­ner Mit­tei­lung griff er ins­be­son­de­re den Wun­sied­ler Stadt­rat und nicht na­ment­lich ge­nann­te Po­li­ti­ker im Land­kreis an: „Die sich ger­ne mit mir oder dem Leucht­turm Lui­sen­burg schmü­cken“, hät­ten, „wenn es ernst wird, zu­ge­näh­te Ta­schen und zei­gen sich un­be­weg­lich und nicht hilf­reich“. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.