Ein Sohn wie 16 Pa­ke­te But­ter

Mittelschwaebische Nachrichten - - Panorama -

An was denkt ein Fern­seh­koch, wenn sein fünf­tes Kind auf die Welt kommt? Ob das Ba­by­zim­mer fer­tig ist, was die vier Ge­schwis­ter sa­gen? Nein, er denkt an Es­sen. Ge­ra­de hat der bri­ti­sche Star­koch Ja­mie Oli­ver, 41, sein fünf­tes Kind be­kom­men – ei­nen Sohn. Und na­tür­lich pos­te­te er ein Bild von sich und dem Klei­nen im In­ter­net. Da­zu schreibt er: „Es ist ein Jun­ge!!“Die Fa­mi­lie sei über­glück­lich. So weit, so nor­mal. Dann kommt der Es­sens­ver­gleich: Der klei­ne Jun­ge wie­ge acht Pfund – „das sind 16 Pa­ke­te But­ter, für euch Bä­cker da drau­ßen“, scherzt er. Ei­nen Na­men ha­ben die El­tern noch nicht. Auf die Wahl darf man ge­spannt sein – nach den ers­ten vier Kin­dern: Sie hei­ßen Pop­py Ho­ney Ro­sie, Dai­sy Boo Pa­me­la, Pe­tal Blos­s­om Rain­bow und Bud­dy Be­ar Mau­rice. (dpa)

Fo­to: Screen­shot Ins­ta­gram Ja­mie Oli­ver

Ja­mie Oli­ver mit neu­ge­bo­re­nem Sohn.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.