Zwei See­kü­he zie­hen um

Mittelschwaebische Nachrichten - - Capito - Ca­pi­to@augs­bur­ger-all­ge­mei­ne.de

Was für ei­ne lan­ge Rei­se für Kai und Ju­ni­or! Die bei­den See­kü­he star­te­ten in ei­nem Flug­zeug in Rich­tung Ka­ri­bik. See­kü­he sind Säu­ge­tie­re und le­ben im Was­ser. Ihr Kör­per ist ton­nen­för­mig, ih­re Haut dick und rau. Vor dem Ab­flug ka­men die Tie­re in of­fe­ne Kis­ten mit di­cken Schwäm­men. Die Rei­se soll­te mehr als 30 St­un­den dau­ern. Wäh­rend­des­sen soll­ten Kai und Ju­ni­or re­gel­mä­ßig mit Was­ser be­sprüht wer­den. Denn die Haut der Tie­re muss feucht blei­ben.

Bis­her leb­ten Kai und Ju­ni­or in ei­nem Wild­park in Singapur in Süd­ost­asi­en. Ih­re neue Hei­mat sind die Ge­wäs­ser der In­sel-Grup­pe Gua­de­lou­pe, tau­sen­de Ki­lo­me­ter weit weg. Vor lan­ger Zeit star­ben die Tie­re dort aus, weil sie von Men­schen ge­jagt wur­den. Nun will man sie wie­der an­sie­deln. Da­bei ma­chen ver­schie­de­ne Zoos mit. Kai und Ju­ni­or sind die ers­ten See­kü­he, die nach Gua­de­lou­pe ge­schickt wer­den. Dort sol­len sie in ei­ner ge­schütz­ten Bucht le­ben. Mit den See­kü­hen, die noch fol­gen, sol­len sie Nach­wuchs zeu­gen. Der soll dann aus­ge­wil­dert wer­den.

-Team

See­kuh Ju­ni­or wird für den Trans­port vor­be­rei­tet. Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.