Feu­er­alarm im Sen­de­zen­trum

ZDF un­ter­bricht Li­ve-Be­richt aus Rio

Mittelschwaebische Nachrichten - - Fernsehen Aktuell Am Dienstag -

Rio/Mainz Das ZDF hat in der Nacht zum Mon­tag we­gen ei­nes Feu­er­alarms im In­ter­na­tio­na­len Sen­de­zen­trum in Rio de Janei­ro sei­ne Li­ve-Be­richt­er­stat­tung von den Olym­pi­schen Spie­len für rund 15 Mi­nu­ten un­ter­bro­chen. Mo­de­ra­to­rin Ka­trin Mül­ler-Ho­hen­stein ver­ab­schie­de­te sich um kurz vor 1.30 Uhr von den Zu­schau­ern mit den Wor­ten: „Das ist ein sehr ab­rup­tes En­de, aber ge­ra­de eben nicht zu än­dern.“Kur­ze Zeit spä­ter stell­te sich der Vor­fall als fal­scher Alarm her­aus. Der Alarm ha­be al­le TV-An­stal­ten im Sen­de­zen­trum be­trof­fen. Das ZDF ha­be sei­ne Re­gie räu­men müs­sen, teil­te der Sen­der bei Twit­ter mit. Sport­chef Die­ter Gru­schwitz schrieb auf Twit­ter, die Si­cher­heit der Mit­ar­bei­ter sei wich­ti­ger ge­we­sen als die Fort­set­zung der Be­richt­er­stat­tung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.