5711

Mittelschwaebische Nachrichten - - Bayern -

Men­schen gel­ten in Bay­ern als ver­misst. Dar­un­ter sind 541 Kin­der. Das teil­te das Lan­des­kri­mi­nal­amt mit. Rein sta­tis­tisch ver­schwin­de je­den drit­ten Tag ein Mensch. Kin­der gel­ten grund­sätz­lich als ver­misst und ge­fähr­det, wenn sie plötz­lich weg sind. Bei Er­wach­se­nen ist das an­ders. Ein Er­wach­se­ner ha­be das Recht, al­les hin­ter sich zu las­sen und ab­zu­tau­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.