So kannst du oh­ne Strom küh­len

Ca­pi­to kocht Wir ha­ben Tricks, wie dein Obst bei ei­nem Pick­nick im Gar­ten frisch bleibt

Mittelschwaebische Nachrichten - - Capito - VON CA­RO­LIN OEF­NER

Som­mer­fe­ri­en, hof­fent­lich viel Son­ne, kei­ne Haus­auf­ga­ben: Ge­nau die rich­ti­ge Zeit, um viel Zeit drau­ßen zu ver­brin­gen. Dass du da zwi­schen­durch mal was trin­ken musst, ist klar! Und ein biss­chen Obst als klei­nen Snack kannst du auch gleich mit ein­pa­cken.

Aber lau­war­me Li­mo oder Obst schme­cken ja ir­gend­wie auch nicht mehr so rich­tig gut oder? Des­we­gen hat Ca­pi­to ei­ne An­lei­tung für dich, wie du dir ei­nen Gar­ten-Kühl­schrank bau­en kannst, der kei­nen Strom braucht.

Du brauchst Sand, Gewe­be­band, Topf­de­ckel, gro­ßes Tuch, Gieß­kan­ne, zwei un­ter­schied­lich gro­ße Ton­töp­fe. Grö­ße: Wenn du sie in­ein­an­der stellst, muss zwi­schen den Sei­ten­wän­den min­des­tens ei­nen Fin­ger Platz sein. Wenn du ei­ne Fla­sche küh­len willst, muss sie (schräg) in den klei­ne­ren Topf pas­sen.

Schritt 1 Kle­be die Ablauf­lö­cher am Bo­den der bei­den Töp­fe mit dem kräf­ti­gen Kle­be­band zu. Fül­le auf den Bo­den des grö­ße­ren Topfs so viel Sand, dass bei­de Töp­fe die­sel­be Hö­he ha­ben, wenn der klei­ne Topf im gro­ßen steht.

Schritt 2 Fül­le den Zwi­schen­raum zwi­schen den bei­den Töp­fen

mit Sand auf. Be­feuch­te dann den Sand sehr gut mit Was­ser aus der Gieß­kan­ne. Falls er nach un­ten sackt, füllst du ein­fach noch et­was von dem Sand nach.

Schritt 3 Le­ge dein Ge­tränk oder an­de­re zu küh­len­de Sa­chen hin­ein und set­ze den De­ckel auf. Zum Schluss legst du ein nas­ses Tuch über den De­ckel. Fer­tig ist der Gar­ten-Kühl­schrank! So­bald der Sand trock­net, musst du Was­ser nach­fül­len, da­mit dei­ne Sa­chen wei­ter ge­kühlt wer­den.

5-Mi­nu­ten-Tipp Du hast kei­ne Zeit, erst ex­tra ei­nen Kühl­schrank zu bau­en, weil du schnel­ler küh­le Ge­trän­ke brauchst? Wir ver­ra­ten dir ei­nen Trick, mit dem du dei­ne Ge­trän­ke selbst schnel­ler als im Kühl­schrank kühl be­kommst: Gib Eis­wür­fel in ein Ge­fäß und schüt­te ganz nor­ma­les Salz da­zu. Dann stellst du dei­ne Fl­sche hin­ein. Jetzt brauchst du nur ein paar Mi­nu­ten Ge­duld, dann kannst du schon ein küh­les Ge­tränk ge­nie­ßen!

Kle­be zu­erst die Ablauf­lö­cher am Bo­den der Töp­fe zu, dann...

...füllst du un­ten und an den Rän­dern Sand ein und be­wäs­serst ihn gut.

Jetzt kann ei­ne Fla­sche oder et­was an­de­res rein. De­ckel drauf und...

Fo­tos: dpa

... ein nas­ses Tuch auf den De­ckel le­gen – fer­tig ist der Kühl­schrank.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.