Erst­mals al­le DEL-Spie­le live emp­fang­bar

Te­le­kom bie­tet Eis­ho­ckey für Kun­den um­sonst an

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport -

Neuss Erst­mals wer­den in der kom­men­den Sai­son al­le Spie­le der Deut­schen Eis­ho­ckey Li­ga (DEL) live über­tra­gen. Die Te­le­kom als neue Me­di­en­rech­te­inha­be­rin der DEL zeigt die 419 Sai­son­spie­le vom 16. Sep­tem­ber an nicht nur für ei­ge­ne Kun­den zum Ab­ruf über TV, PC, Ta­blet und Smart­pho­ne. Das teil­ten Te­le­kom und DEL am Di­ens­tag mit.

Für al­le Te­le­kom­kun­den ist das An­ge­bot zu­min­dest zwei Jah­re lang kos­ten­frei. Da­nach fal­len Ge­büh­ren in Hö­he von 4,95 Eu­ro pro Mo­nat an. Nicht-Te­le­kom­kun­den kön­nen die Spie­le für 9,95 Eu­ro pro Mo­nat schau­en. Ein­zel­ne Mo­na­te sind für 16,95 Eu­ro buch­bar.

Un­ab­hän­gig da­von sind in der kom­men­den Sai­son min­des­tens 40 DEL-Spie­le live im frei emp­fang­ba­ren TV bei Sport 1 zu se­hen. Am ers­ten Spiel­tag am 16. Sep­tem­ber zeigt der Fern­seh­sen­der das Du­ell der Köl­ner Haie ge­gen Ti­tel­ver­tei­di­ger EHC Mün­chen. Sport 1 hat­te die Free-TV-Rech­te von der Te­le­kom er­wor­ben, die die DEL-Me­di­en­rech­te für vier Jah­re ge­kauft hat­te. Das Un­ter­neh­men hat seit 2014/2015 zu­dem die Rech­te für die Bas­ket­ball-Bun­des­li­ga.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.