Links­ab­bie­ger über­holt – drei Ver­letz­te nach Un­fall

Mittelschwaebische Nachrichten - - Landkreis -

Weil er ei­nen Links­ab­bie­ger über­holt hat, ver­ur­sach­te ein 20-jäh­ri­ger Au­to­fah­rer am Mon­tag ei­nen Un­fall bei Uttenhofen. Wie die Po­li­zei be­rich­tet, war der jun­ge Mann auf der Staats­stra­ße 2027 un­ter­wegs. Um 18.50 Uhr über­hol­te er auf Hö­he der Ab­zwei­gung Sau­lach ein Fahr­zeug. Nach ers­ten Er­kennt­nis­sen der Po­li­zei hat­te die­ses be­reits zum Links­ab­bie­gen an­ge­setzt. Der Wa­gen des 20-Jäh­ri­gen stieß mit dem Links­ab­bie­ger zu­sam­men. Das ab­bie­gen­de Fahr­zeug wur­de durch den Auf­prall in ein an­gren­zen­des Feld ge­schleu­dert und die bei­den Fahr­zeug­in­sas­sen wur­den da­bei leicht ver­letzt. Am Au­to ent­stand To­tal­scha­den. An dem Fahr­zeug des 20-Jäh­ri­gen ent­stand eben­falls To­tal­scha­den und der Fah­rer selbst wur­de eben­falls leicht ver­letzt. Der Ge­samt­scha­den be­läuft sich Po­li­zei­an­ga­ben zu­fol­ge auf rund 20 000 Eu­ro. (adö)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.