Flücht­ling er­sto­chen: Le­bens­lan­ge Haft

Mittelschwaebische Nachrichten - - Bayern -

We­gen der töd­li­chen Mes­ser­sti­che in ei­ner Flücht­lings­un­ter­kunft in Dor­fen (Kreis Er­ding) ist ein 38-Jäh­ri­ger aus So­ma­lia vom Land­ge­richt Lands­hut zu le­bens­lan­ger Haft we­gen Mor­des ver­ur­teilt wor­den. Der Tö­tungs­vor­satz und das Mord­merk­mal der Heim­tü­cke stün­den oh­ne Zwei­fel fest, be­grün­de­ten die Rich­ter ih­re Ent­schei­dung. Der An­ge­klag­te ha­be das Klapp­mes­ser zu­nächst in der Hand ver­bor­gen ge­hal­ten, dann schnell auf­ge­klappt und zu­ge­sto­chen. Das 20 Jah­re al­te Op­fer aus dem Se­ne­gal hat­te 21 Stich­ver­let­zun­gen. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.