Re­ni­ten­ter Roll­stuhl­fah­rer will nicht zu­rück ins Heim

Mittelschwaebische Nachrichten - - Bayern -

Mit Schlä­gen, Trit­ten und ei­nem Biss in den Arm ei­ner Po­li­zis­tin hat sich ein be­trun­ke­ner Roll­stuhl­fah­rer in Nürn­berg da­ge­gen ge­wehrt, in sein Pfle­ge­heim zu­rück­ge­bracht zu wer­den. Doch all die Atta­cken nütz­ten nichts. Den 50-Jäh­ri­gen er­war­tet ein Straf­ver­fah­ren we­gen Kör­per­ver­let­zung, Wi­der­stands ge­gen Voll­stre­ckungs­be­am­te so­wie Be­lei­di­gung. Der Ret­tungs­dienst war kurz nach Mit­ter­nacht alar­miert wor­den, weil der Mann ei­nen Krampf­an­fall er­lit­ten ha­ben soll­te. Sie stell­ten aber fest, dass kein me­di­zi­ni­scher Not­fall vor­lag. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.