Po­li­zei fin­det rie­si­ge Men­ge an Dro­gen

Vier Män­ner in Würz­burg über­führt

Mittelschwaebische Nachrichten - - Bayern -

Würz­burg Ein Schlag ge­gen den bun­des­wei­ten Dro­gen­han­del ist Er­mitt­lern in Würz­burg ge­lun­gen. Wie die Po­li­zei ges­tern mit­teil­te, sol­len vier mut­maß­li­che Dea­ler in gro­ßem Stil Dro­gen aus Nord­rheinWest­fa­len ge­schmug­gelt und im Raum Würz­burg ver­kauft ha­ben.

Ein Spe­zi­al­ein­satz­kom­man­do (SEK) nahm die 21, 22, 31 und 34 Jah­re al­ten Män­ner in ei­nem Ho­tel fest. „Das ist schon ein her­aus­ra­gen­der Fall“, sag­te ein Po­li­zei­spre­cher. Her­aus­ra­gend ist vor al­lem die Men­ge der Dro­gen, die Be­am­te bei Durch­su­chun­gen in Würz­burg und Nord­rhein-West­fa­len fan­den: mehr als zehn Ki­lo­gramm Am­phet­amin, sie­ben Ki­lo­gramm Ma­ri­hua­na und 3600 Ecs­ta­sy-Pil­len. Au­ßer­dem 31000 Eu­ro in bar, die laut Po­li­zei nach­weis­lich aus Dro­gen­ge­schäf­ten stam­men, und Waf­fen.

Nach mo­na­te­lan­gen Er­mitt­lun­gen schlu­gen die Fahn­der zu, als die Dea­ler ei­ne neue La­dung über­ge­ben woll­ten. Die Er­mitt­lun­gen zu wei­te­ren Hin­ter­män­nern in Nord­rheinWest­fa­len lau­fen nach Po­li­zei­an­ga­ben noch. Al­le vier Ver­däch­ti­gen ka­men in Haft. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.