Über­fall auf bel­gi­schen Me­dail­len­ge­win­ner

Mittelschwaebische Nachrichten - - Olympische Spiele 2016 -

Der bel­gi­sche Ju­do­ka und Bron­ze­me­dail­len­ge­win­ner Dirk Van Ti­chelt ist an der Co­paca­ba­na Op­fer ei­nes Über­falls ge­wor­den. Wie das bel­gi­sche Olym­pi­sche Ko­mi­tee mit­teil­te, hat­te Van Ti­chelt am Mon­tag­abend sei­nen Er­folg ge­fei­ert, als ihm sein Mo­bil­te­le­fon ge­stoh­len wur­de. Als der Sport­ler den Dieb ver­folg­te, schlug ihm je­mand ins Ge­sicht. Die Po­li­zei schritt ein, der Bel­gi­er wur­de ins Kran­ken­haus ge­bracht, brauch­te aber kei­ne me­di­zi­ni­sche Be­hand­lung. Van Ti­chelt hat­te am Mon­tag Bron­ze in der Ka­te­go­rie bis 73 Ki­lo­gramm ge­won­nen. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.