Tie­re glei­ten durch die Luft

Mittelschwaebische Nachrichten - - Fernsehen Aktuell Am Donnerstag - Ca­pi­to@augs­bur­ger-all­ge­mei­ne.de

Was glei­tet denn da durch die Lüf­te? Es ist ein Rie­sen­glei­ter. Die­se Tie­re sind et­wa so groß wie Kat­zen. Sie ha­ben ei­ne Flug­haut, die sie auf­span­nen kön­nen. Die Flug­haut spannt sich vom Hals über die Ar­me und Bei­ne bis zum Schwanz. Sie ist be­haart.

Rie­sen­glei­ter le­ben in Süd­ost­asi­en. Bis­her weiß man noch nicht viel über die­se Tie­re. Wis­sen­schaft­ler ha­ben sich nun an­ge­schaut, mit wel­chen Tie­ren sie ver­wandt sind. Da­zu gab es ver­schie­de­ne An­nah­men. Die Wis­sen­schaft­ler fan­den jetzt her­aus: Die Rie­sen­glei­ter sind eng mit den Pri­ma­ten ver­wandt, zu de­nen et­wa auch Af­fen und Le­mu­ren zäh­len.

Die For­scher hat­ten sich für ih­re Un­ter­su­chun­gen die Ge­ne der Rie­sen­glei­ter an­ge­schaut und mit den Ge­nen an­de­rer Tie­re ver­g­li­chen. Ge­ne sind so et­was wie die Baustei­ne ei­nes Le­be­we­sens. Sie ste­cken in Zel­len im Kör­per.

Eu­er

-Team

So sieht ein Rie­sen­glei­ter aus, wenn er sei­ne Flug­haut auf­spannt und durch die Luft glei­tet. Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.