Ir­re Un­fall­se­rie ei­ner Rent­ne­rin

Sie fuhr im­mer wei­ter

Mittelschwaebische Nachrichten - - Wirtschaft -

Sen­den Ei­ne Spur der Ver­wüs­tung hat ei­ne 84-jäh­ri­ge Au­to­fah­re­rin bei ei­nem spek­ta­ku­lä­ren Ver­kehrs­un­fall in Sen­den (Land­kreis Neu-Ulm) hin­ter­las­sen.

Laut Po­li­zei­an­ga­ben vom Frei­tag hat­te sich die film­rei­fe Ver­ket­tung am Don­ners­tag fol­gen­der­ma­ßen ab­ge­spielt: Die Da­me ramm­te zu­nächst beim Rechts­ab­bie­gen ein ent­ge­gen­kom­men­des Fahr­zeug, kam von der Stra­ße ab, knall­te ge­gen ein ge­park­tes Au­to, fuhr wei­ter, kam er­neut von der Fahr­bahn ab, prall­te ge­gen ei­nen Strom­kas­ten­ver­tei­ler, durch­brach ei­nen Ma­schen­draht­zaun, fuhr auf der da­hin­ter­lie­gen­den Wie­se wei­ter, krach­te ge­gen die Au­ßen­wand ei­nes ehe­ma­li­gen Stall­ge­bäu­des und blieb schließ­lich dort mit ih­rem Au­to ste­cken.

Die 84-Jäh­ri­ge kam ins Kran­ken­haus, der Sach­scha­den liegt bei rund 18000 Eu­ro. Wie es zu der Un­fall­fahrt kam, ist laut Po­li­zei noch un­klar. (AZ)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.