Statt sechs gibt’s nur vier Punk­te

Ziemetshausen siegt, aber Bu­bes­heim ver­schenkt den Er­folg

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport Aus Der Region -

Land­kreis Die Mi­ni­ma­lis­ten der Fuß­ball-Be­zirks­li­ga Süd ha­ben wie­der voll ge­punk­tet: Ein 1:0 fei­er­te der TSV Ziemetshausen ges­tern Abend vor 250 Zu­schau­ern im Heim­spiel ge­gen den SV Schwa­begg. Über Nacht über­nahm das Team von Trai­ner Rai­ner Amann da­mit die Ta­bel­len­füh­rung. Der Coach war nach dem Schluss­pfiff na­tür­lich bes­ter Din­ge und sag­te: „Wir ha­ben mo­men­tan das Glück des Tüch­ti­gen, ar­bei­ten viel und be­loh­nen uns dann ir­gend­wann.“

Das Tor des Ta­ges er­ziel­te Tho­mas Pietsch mit ei­nem Kopf­ball in der 73. Mi­nu­te. Vor al­lem im ers­ten Durch­gang hat­ten es die hier über­le­ge­nen Gast­ge­ber ver­säumt, ein Tor zu ma­chen. Ob­wohl der zwei­te Durch­gang spie­le­risch aus­ge­gli­che­ner ver­lief, war der Er­folg der Gast­ge­ber am En­de ver­dient. In Über­zahl (der Schwa­beg­ger Yan­nik Mayr sah die Am­pel­kar­te/84.) brach­te der TSV den Drei­er ins Ziel.

Den Sieg ver­schenkt hat da­ge­gen der SC Bu­bes­heim ges­tern in der Par­tie der Be­zirks­li­ga Nord beim FC Lau­in­gen. Ein Ei­gen­tor von Pe­ter Egg­le (88.) be­scher­te den Gast­ge­bern vor 150 Au­gen­zeu­gen den sehr glück­li­chen Punkt­ge­winn. SCB-Ab­tei­lungs­lei­ter Karl Dirr kom­men­tier­te: „Wir ha­ben uns für das gu­te und über­le­gen ge­führ­te Spiel lei­der nicht be­lohnt.“

Früh ging Bu­bes­heim in Füh­rung. Chris­ti­an Grau steck­te den Balls durch, Tor­jä­ger Micha­el Wen­de stand al­lein vor Tor­wart To­bi­as Fuchs­lu­ger und schoss über­legt ein (10.). Chan­cen be­sa­ßen die Gäs­te in der Fol­ge vie­le. Ei­nen Ver­such von Ta­nay De­mir lenk­te der Schluss­mann ans Ge­bälk, Chris­ti­an Ber­scheit und Axel Schnell lie­ßen tol­le Ge­le­gen­hei­ten lie­gen. Trotz­dem führ­te Bu­bes­heim nach dem Tref­fer von Ra­pha­el Wen­de (53.) be­ru­hi­gend 2:0. Doch nach ei­nem Eck­ball ver­kürz­te Chris­toph Marek (73.) und da­nach kam eben Pech hin­zu.

Ver­zich­ten müs­sen die Bu­bes­hei­mer in nächs­ter Zeit auf Stef­fen Hain. Der Mit­tel­feld­spie­ler hat­te sich im jüngs­ten Heim­spiel ge­gen Gerst­ho­fen ver­letzt. In­zwi­schen ist klar, dass er sich ei­nen Mit­tel­fuß­bruch zu­ge­zo­gen hat. (ica)

Nächs­te Spie­le Bei­de Be­zirks­li­gis­ten be­sit­zen am Fei­er­tag Ma­riä Him­mel­fahrt Heim­recht. Bu­bes­heim er­war­tet am Mon­tag ab 15 Uhr das Team des TSV Hol­len­bach, Ziemetshausen emp­fängt ab 15.30 Uhr die TG Vik­to­ria Augs­burg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.