„Tat­ort“oh­ne Ste­fan Ko­n­ars­ke

Dort­mun­der Kom­mis­sar steigt aus

Mittelschwaebische Nachrichten - - Fernsehen Aktuell An Mariä Himmelfahrt -

Köln Beim Dort­mun­der „Tat­ort“steigt ein Kom­mis­sar aus. Ober­kom­mis­sar Da­ni­el Kos­sik, der von Ste­fan Ko­n­ars­ke (36) ge­spielt wird, wird 2017 ein letz­tes Mal im ARDKult­kri­mi zu se­hen sein, wie der WDR mit­teil­te. „Ich bin sehr froh, ein Teil die­ser ganz be­son­de­ren Er­mitt­ler­grup­pe zu sein. Doch mein Le­bens­mit­tel­punkt liegt nicht mehr in Dort­mund, son­dern mitt­ler­wei­le in Paris. Dort ar­bei­te ich in ver­schie­de­nen Film- und Thea­ter­pro­jek­ten“, er­klär­te Ko­n­ars­ke. „Wir hat­ten durch­aus noch Plä­ne mit Da­ni­el Kos­sik. Doch so sehr wir Ste­fans Aus­stieg auch be­dau­ern, er gibt uns Ge­le­gen­heit, man­ches auf die Spit­ze zu trei­ben und kei­ne Kom­pro­mis­se ma­chen zu müs­sen“, sag­te „Tat­ort“-Re­dak­teur Frank Töns­mann über den bal­di­gen Ab­schied des Kom­mis­sars. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.