Wer Bü­ro­ma­te­ri­al ein­steckt, ris­kiert sei­nen Job

Mittelschwaebische Nachrichten - - Fernsehen Aktuell An Mariä Himmelfahrt -

Wer bei der Ar­beit ab und zu mal ei­nen Ku­gel­schrei­ber ein­steckt, muss auf­pas­sen – denn das ist Grund ge­nug für ei­ne frist­lo­se Kün­di­gung. Nur die Ge­gen­stän­de, die man selbst zur Ar­beit mit­ge­bracht hat, darf man auch wie­der mit nach Hau­se neh­men, warnt Micha­el Eckert, Fach­an­walt für Arbeitsrecht. Da­bei spielt es grund­sätz­lich kei­ne Rol­le, wie ge­ring der Wert des Ge­gen­stands ist, den man ein­ge­steckt hat. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.