Das Ca­pi­to-Koch-Le­xi­kon

Mittelschwaebische Nachrichten - - Fernsehen Aktuell An Mariä Himmelfahrt -

Das Be­son­de­re an der Crun­chyErd­beer­tor­te ist, dass der Bo­den nicht ge­ba­cken wird. Corn­flakes und Scho­ko­la­de hal­ten ihn in ei­nem Stück zu­sam­men.

Was­ser­bad Emp­find­li­che Spei­sen, die leicht an­bren­nen, wie et­wa Scho­ko­la­de, musst du im Was­ser­bad er­wär­men oder schmel­zen. Da­zu stellst du ei­nen Topf mit der Spei­se in ei­nen zwei­ten Topf, der et­wa zur Hälf­te mit Was­ser ge­füllt ist. Die­se Topf-Kom­bi­na­ti­on wird auf dem Herd er­hitzt. Sah­ne steif schla­gen Nor­ma­ler­wei­se schwim­men klei­ne Fett­kü­gel­chen in der Flüs­sig­keit. Doch wie wird die flüs­si­ge Sah­ne dann so fest? Es pas­sie­ren zwei Din­ge gleich­zei­tig: Die Ei­weiß­hül­len um die Fett­kü­gel­chen ge­hen durch das Schla­gen mit dem Rühr­ge­rät nach und nach ka­putt. Im­mer mehr flüs­si­ges Fett kann nun raus. Ei­gent­lich möch­te das zu ei­nem gro­ßen Fett­klum­pen wer­den, wird aber durchs Schla­gen erst mal dar­an ge­hin­dert. Und zwar aus die­sem Grund: Man schlägt auch je­de Men­ge Luft in die Sah­ne. Das flüs­si­ge Fett setzt sich auf die­se Luft­bla­sen und schließt sie ein. Und es schließt gleich­zei­tig auch klei­ne Was­ser­tröpf­chen ein. Sah­ne ist al­so ein Fett-Was­ser­tröpf­chen-Luft­bla­sen-Schaum. (az)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.