Fehl am Plat­ze

Mittelschwaebische Nachrichten - - Meinung & Dialog -

Eben­falls da­zu: Wenn die Men­schen Ver­trau­en in ei­ne un­par­tei­ische Recht­spre­chung ha­ben sol­len, sind par­tei­po­li­ti­sche oder welt­an­schau­li­che Sym­bo­le im Ge­richts­saal fehl am Plat­ze. Das hat der Bund Deut­scher Ver­wal­tungs­rich­ter rich­tig er­kannt. Schon we­gen der Gleich­be­hand­lung al­ler Re­li­gio­nen muss das aber nicht nur für mus­li­mi­sche Kopf­tü­cher, son­dern auch für christ­li­che Kreu­ze gel­ten. Im­mer­hin ge­hö­ren in Deutsch­land be­reits über 40 und in Bay­ern über 30 Pro­zent kei­ner christ­li­chen Kir­che an, und auch die­se wach­sen­de Grup­pe, die bald zur Mehr­heit wird, muss sich auf ei­ne neu­tra­le Jus­tiz ver­las­sen kön­nen. Wal­ter Gug­ge­mos, Un­ter­meit­in­gen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.