Doch ein Haft­be­fehl für Amok­lauf-Mit­wis­ser?

Mittelschwaebische Nachrichten - - Bayern -

Die Staats­an­walt­schaft be­müht sich wei­ter, den mut­maß­li­chen Mit­wis­ser der Amok­tat von München in Un­ter­su­chungs­haft zu neh­men. Das Land­ge­richt lehnt dies bis­her ab. Da­ge­gen hat die Staats­an­walt­schaft München I nun doch Be­schwer­de ein­ge­legt. Am Frei­tag hat­te es ge­hei­ßen, die Staats­an­walt­schaft wol­le kei­nen wei­te­ren An­trag auf Er­lass ei­nes Haft­be­fehls ge­gen den 16-Jäh­ri­gen mehr ein­rei­chen. Zu­vor hat­te das Land­ge­richt München auch das zwei­te Ge­such ab­ge­lehnt, den Ju­gend­li­chen in Un­ter­su­chungs­haft zu neh­men. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.