Kei­ne Si­cher­heits­ga­ran­ti­en

Mittelschwaebische Nachrichten - - Meinung & Dialog - Eli­sa­beth Scheu­rer,

Eben­falls da­zu: Vi­el­leicht soll­ten wir uns al­le ein­mal vor Au­gen hal­ten, dass der „Staat“kei­ne Gott­va­ter-ähn­li­che In­sti­tu­ti­on ist und auch nicht sei­ne wohl­wol­len­de Hand über das ge­plag­te Volk hält oder hal­ten soll­te. Seit Mo­na­ten wird das Asyl­recht ver­schärft, die Hand­ha­bung des Rechts­staa­tes ist re­strik­tiv und das Asyl­recht wird in­sti­tu­tio­nell qua­si ab­ge­schafft, sie­he Tür­kei-De­al etc. Statt re­flex­haft und schnell ver­brei­te­ten im­mer neu­en Vor­schlä­gen, wie die Si­cher­heit ge­währ­leis­tet sein könn­te, na­tür­lich mit ein­her­ge­hen­der Be­leuch­tung von Maß­nah­men, die die Frei­heit wei­ter ein­schrän­ken, müs­sen wir uns auch da­mit aus­ein­an­der­set­zen, dass in ei­ner hoch­kom­ple­xen Ge­sell­schaft kei­ne Si­cher­heits­ga­ran­ti­en – schon gar nicht von staat­li­cher Sei­te – ge­ge­ben wer­den kön­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.