För­dert die Tür­kei Is­la­mis­ten?

Ge­heim­pa­pier der Bun­des­re­gie­rung kri­ti­siert Er­do­gan

Mittelschwaebische Nachrichten - - Politik -

Ber­lin Die Bun­des­re­gie­rung sieht die Tür­kei in­zwi­schen als „zen­tra­le Ak­ti­ons­platt­form“für is­la­mis­ti­sche und ter­ro­ris­ti­sche Or­ga­ni­sa­tio­nen im Na­hen Os­ten. Das geht zu­min­dest aus ei­ner als ver­trau­lich ein­ge­stuf­ten Ant­wort auf ei­ne An­fra­ge der Lin­ken im Bun­des­tag her­vor, die dem ARD-Haupt­stadt­stu­dio nach ei­ge­nen An­ga­ben vor­liegt. An­ka­ra ar­bei­tet dem­nach seit Jah­ren mit Is­la­mis­ten zu­sam­men.

„Als Re­sul­tat der vor al­lem seit dem Jahr 2011 schritt­wei­se is­la­mi­sier­ten In­nen- und Au­ßen­po­li­tik An­ka­ras hat sich die Tür­kei zur zen­tra­len Ak­ti­ons­platt­form für is­la­mis­ti­sche Grup­pie­run­gen der Re­gi­on des Na­hen und Mitt­le­ren Os­tens ent­wi­ckelt“, hei­ße es in der Ant­wort. „Die zahl­rei­chen So­li­da­ri­täts­be­kun­dun­gen und Un­ter­stüt­zungs­hand­lun­gen für die ägyp­ti­sche Mus­lim­bru­der­schaft, die Ha­mas und Grup­pen der be­waff­ne­ten is­la­mis­ti­schen Op­po­si­ti­on in Sy­ri­en durch die Re­gie­rungs­par­tei AKP und Staats­prä­si­dent Er­do­gan un­ter­strei­chen de­ren ideo­lo­gi­sche Af­fi­ni­tät zu den Mus­lim­brü­dern.“

Da­mit stellt die Bun­des­re­gie­rung dem Be­richt zu­fol­ge erst­mals of­fi­zi­ell ei­ne di­rek­te Ver­bin­dung zwi­schen dem tür­ki­schen Prä­si­den­ten Re­cep Tay­yip Er­do­gan und ei­ner Ter­ror­or­ga­ni­sa­ti­on her – denn als sol­che wird zu­min­dest die Ha­mas, an­ders als in der Tür­kei, seit 2003 in der EU ein­ge­stuft. Die Stel­lung­nah­me ba­sie­re auf Ein­schät­zun­gen des Bun­des­nach­rich­ten­diensts. Seit Be­ginn der Flücht­lings­kri­se hat­ten sich vor al­lem Bun­des­kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel (CDU) und Au­ßen­mi­nis­ter Frank-Wal­ter St­ein­mei­er (SPD) mit kri­ti­schen Äu­ße­run­gen zur tür­ki­schen Po­li­tik zu­rück­ge­hal­ten. (dpa)

Fo­to: dpa/Ar­chiv

Re­cep Tay­yip Er­do­gan (rechts) 2012 mit Is­mail Ha­niy­eh, ei­nem der po­li­ti­schen Füh­rer der Ha­mas.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.