Stoi­ber ist wach­sa­mer

Mittelschwaebische Nachrichten - - Bayern -

Mün­chen Bay­erns frü­he­rer Mi­nis­ter­prä­si­dent Ed­mund Stoi­ber, 74, ist an­ge­sichts der Ter­ror­de­bat­te wach­sa­mer für sein Um­feld ge­wor­den. „Mein Si­cher­heits­ge­fühl hat sich ver­än­dert“, sag­te der CSU-Po­li­ti­ker Zeit on­line. Groß­ver­an­stal­tun­gen wie das Ok­to­ber­fest wer­de er den­noch nicht mei­den. „Ängs­te darf man nicht ver­drän­gen, aber man muss mit ihnen um­ge­hen und darf sich von ihnen nicht trei­ben las­sen.“Sei­ne Frau Ka­rin, 73, fah­re je­doch mitt­ler­wei­le abends „nicht mehr un­be­dingt mit der S-Bahn“.

Die Po­li­tik müs­se kon­kre­te Lö­sun­gen an­bie­ten, et­wa mehr Po­li­zei­prä­senz ge­währ­leis­ten und ein Bur­ka-Ver­bot durch­set­zen. Stoi­ber hier­zu: „In un­se­rem Land (...) zeigt man die Ge­sich­ter of­fen. Das ge­hört zu un­se­rer Leit­kul­tur.“(dpa)

Ed­mund Stoi­ber

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.