54-Jäh­ri­ger holt nach Krebs­er­kran­kung Gold

Mittelschwaebische Nachrichten - - Olympische Spiele 2016 -

36 Jah­re hat er da­von ge­träumt, nun hat es der Ar­gen­ti­ni­er San­tia­go Lan­ge end­lich ge­schafft: Mit sei­ner Vor­scho­te­rin Ce­ci­lia Car­ran­za Sa­ro­li ge­wann der 54-Jäh­ri­ge Gold in der neu­en Mi­xed-Ka­ta­ma­ranKlas­se Nar­ca 17. Das Olym­pia-Gold für Lan­ge ist ei­ne Sen­sa­ti­on – nicht nur, weil er mit 54 der äl­tes­te Teil­neh­mer bei den Se­gel­wett­be­wer­ben ist. Lan­ge be­strei­tet den Wett­kampf mit nur ei­nem Lun­gen­flü­gel. Vor we­ni­ger als ei­nem Jahr wur­de ihm we­gen Lun­gen­krebs der lin­ke Lun­gen­flü­gel ent­fernt. Lan­ge hat­te be­reits 2004 und 2008 Bron­ze in der Tor­na­do­Klas­se ge­won­nen. Sei­ne bei­den Söh­ne, eben­falls Olym­pia-Teil- neh­mer im Se­geln, fei­er­ten mit ih­rem Va­ter. Lan­ge sag­te, er kön­ne sich ei­ne Teil­nah­me an den Spie­len in Tokio 2020 vor­stel­len. (dpa)

San­tia­go Lan­ge

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.