Nied­rig­zins be­las­tet die Lan­des­bank

Mittelschwaebische Nachrichten - - Wirtschaft -

Die nied­ri­gen Zin­sen ha­ben den Ge­winn der Bay­ernLB im ers­ten Halb­jahr stark be­las­tet. Das Be­triebs­er­geb­nis sank um sechs Pro­zent auf 409 Mil­lio­nen Eu­ro. Weil die Lan­des­bank aber we­ni­ger Steu­ern zahl­te, blie­ben un­ter dem Strich mit 319 Mil­lio­nen Eu­ro den­noch drei Pro­zent mehr üb­rig als vor ei­nem Jahr. Der Zins­über­schuss nach Ri­si­ko­vor­sor­ge sank im ers­ten Halb­jahr um 14 Pro­zent auf 724 Mil­lio­nen Eu­ro. Der An­stieg des Pro­vi­si­ons­über­schus­ses und des Fi­nanz­an­la­gen-Er­geb­nis­ses konn­ten das nicht auf­fan­gen, zu­mal auch der Ver­wal­tungs­auf­wand leicht stieg. Gut lief das Im­mo­bi­li­en­ge­schäft. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.