Chi­nas Män­ner zum drit­ten Mal in Se­rie Olym­pia­sie­ger

Mittelschwaebische Nachrichten - - Olympische Spiele 2016 -

Ein­zel-Olym­pia­sie­ger Ma Long, Zhang Ji­ke und Xu Xin be­sieg­ten im Mann­schafts­fi­na­le der Män­ner Ja­pan mit 3:1. Die an Po­si­ti­on vier ge­setz­ten Ja­pa­ner schaff­ten es im­mer­hin, dem gro­ßen Fa­vo­ri­ten ein Spiel und vier Sät­ze ab­zu­neh­men. Zu­vor hat­te Chi­nas Team bei Olym­pia 2016 noch über­haupt kein Spiel und erst sechs Sät­ze ver­lo­ren. Chi­na hat­te auch 2008 in Pe­king und 2012 in Lon­don schon die Gold­me­dail­le im Te­am­wett­be­werb ge­won­nen. Ja­pan hat­te in Rio im Halb­fi­na­le Deutsch­land mit 3:1 be­zwun­gen. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.