Ma­ra­thon-Sie­ge­rin Kwam­bai po­si­tiv ge­tes­tet

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport -

Der Ke­nia­ne­rin Edi­nah Kwam­bai wird we­gen ei­ner po­si­ti­ven Do­ping-Pro­be der Sieg beim dies­jäh­ri­gen Han­no­ver-Ma­ra­thon ab­er­kannt. Der Läu­fe­rin wur­de das Asth­ma­mit­tel Sal­but­amol nach­ge­wie­sen. An­na Hah­ner als Zweit­plat­zier­te wur­de nach­träg­lich zur Sie­ge­rin er­klärt. Sal­but­amol ist ein Asth­ma­mit­tel und in nor­ma­ler Do­sie­rung er­laubt. „Es wirkt un­ter Be­las­tung at­mungs­er­leich­ternd und ist in die­sem Fall of­fen­sicht­lich in ei­ner dann nicht mehr zu­läs­si­gen Über­do­sie­rung ein­ge­nom­men wor­den“, er­klär­te Ma­ra­thon-Ren­n­arzt Alex­an­der Han­ke. Kwam­bai hat­te im April in ei­ner Zeit von 2:29:17 St­un­den ge­siegt. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.