Haus­samm­lung: Tier­schüt­zer su­chen Hel­fer

Mittelschwaebische Nachrichten - - Landkreis -

Seit mehr als 50 Jah­ren ist der or­ga­ni­sier­te Tier­schutz in der hei­mi­schen Re­gi­on ein The­ma – und die letz­ten Jah­re ver­stärkt von Wei­ßen­horn aus (wo seit 1999 ein ei­ge­nes Tier­heim be­trie­ben wird). So sind auch die eh­ren­amt­lich tä­ti­gen Mit­glie­der des Tier­schutz­ver­eins Wei­ßen­horn/Sek­ti­on Krum­bach, üb­ri­gens der äl­tes­ten Tier­schutz­or­ga­ni­sa­ti­on im Kreis­ge­biet, im Di­enst für in Not ge­ra­te­nen, miss­han­del­te und aus­ge­setz­te Tie­re. Von En­de Au­gust bis Mit­te Ok­to­ber füh­ren sie die jähr­li­che Haus­samm­lung durch. Al­le Samm­ler kön­nen sich mit ei­ner Le­gi­ti­ma­ti­on aus­wei­sen. Die Tier­schüt­zer sind auch noch auf der Su­che nach frei­wil­li­gen Hel­fern, die sich für die Sam­mel­ak­ti­on zur Ver­fü­gung stel­len. Wer sich da­für in­ter­es­siert, kann sich un­ter der Te­le­fon-Num­mer 08282/2517 mel­den. (zg)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.