Gu­tes Bü­ro­ver­se­hen

Mittelschwaebische Nachrichten - - Meinung & Dialog -

Zu „Der un­ge­lieb­te Part­ner“(Po­li­tik) vom 18. Au­gust: Es ist sehr gut, wenn manch­mal durch ein Bü­ro­ver­se­hen des In­nen­mi­nis­te­ri­ums die nicht öf­fent­lich ge­mach­ten Ein­schät­zun­gen der Di­ens­te über die tür­ki­sche Po­li­tik pu­blik wer­den. Das ist ei­ne höl­li­sche Mi­schung, je­der ge­gen je­den, de­ren Aus­läu­fer bis zu uns, zu je­dem, reicht und wi­der­legt für mich die ver­öf­fent­lich­te Mei­nung ei­ner nur la­ten­ten Ge­fahr. Haupt­schul­di­ge ist in mei­nen Au­gen un­se­re Kanz­le­rin Mer­kel, die die Gren­zen öff­ne­te und Ärz­te und In­ge­nieu­re er­war­te­te, von dem al­ler­dings schon seit ei­ni­ger Zeit nichts mehr zu hö­ren ist. Ru­dolf Schwarz, Augs­burg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.