Zwei Ter­ror-Ver­däch­ti­ge in Bran­den­burg fest­ge­nom­men

Mittelschwaebische Nachrichten - - Politik -

Un­ter dem Vor­wurf vor­be­rei­ten­der Ab­spra­chen zu ei­ner Spreng­stoff­ex­plo­si­on sind ge­gen ei­nen 27-jäh­ri­gen mut­maß­li­chen IS-Sym­pa­thi­san­ten aus Ei­sen­hüt­ten­stadt und ei­nen Kom­pli­zen Haft­be­feh­le er­las­sen wur­den. Der 27-Jäh­ri­ge war erst nach sei­ner Fest­nah­me am Mitt­woch tags dar­auf wie­der auf frei­en Fuß ge­setzt wor­den – bis er am Frei­tag er­neut in Po­li­zei­ge­wahr­sam kam. Ein 30-Jäh­ri­ger wur­de am Don­ners­tag in Ge­wahr­sam ge­nom­men. Er­mitt­lun­gen hät­ten er­ge­ben, dass sich bei­de Män­ner in Chats über „mög­li­che Zie­le und Me­tho­den von An­schlä­gen ge­gen Per­so­nen und Sa­chen“aus­tausch­ten. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.