Fest­wo­che und Be­zirks­mu­sik­fest wer­den ge­mein­sam ge­fei­ert

Für die Blas­mu­sik ist 2016 ein weg­wei­sen­des Jahr. Was bei Fest­wo­che und Be­zirks­mu­sik­fest in Krum­bach ge­plant ist

Mittelschwaebische Nachrichten - - Aus Der Heimat - VON PE­TER BAU­ER

Krum­bach/Land­kreis Es ist ein weg­wei­sen­des Jahr für die Blas­mu­sik. Der All­gäu-Schwä­bi­sche Mu­sik­bund (ASM) fei­ert 2016 sein 90-jäh­ri­ges Be­ste­hen, der hei­mi­sche ASMBe­zirk 11 Krum­bach-Ti­so­gau wur­de eben­falls vor 90 Jah­ren ge­grün­det, der Krum­ba­cher Mu­sik­ver­ein blickt auf sei­ne 200-jäh­ri­ge Ge­schich­te zu­rück, der Krum­ba­cher Spiel­manns­zug auf 60 Jah­re. Und nach Alets­hau­sen im Jahr 2015 gibt es auch in die­sem Jahr in Krum­bach wäh­rend der Fest­wo­che wie­der ein Be­zirks­mu­sik­fest. Man könn­te auch sa­gen: Die Fest­wo­che wird da­mit ge­wis­ser­ma­ßen zur „dop­pel­ten“Fest­wo­che. Das Be­zirks­mu­sik­fest be­ginnt am Don­ners­tag, 8. Sep­tem­ber, um 18.30 Uhr mit der Auf­takt­se­re­na­de auf der Stadt­saal­wie­se und en­det am Sonn­tag, 11. Sep­tem­ber, mit dem gro­ßen Fe­st­um­zug (Be­ginn ist um 14 Uhr).

2016 ist ein Jahr, in dem die „His­to­ri­ker“in den Mu­sik­ver­ei­nen und -or­ga­ni­sa­tio­nen reich­hal­tig be­schäf­tigt sind. In Krum­bach ist der Mu­sik­ver­ein auch Aus­rich­ter der Fest­wo­che. Auch hier gibt es, so To­bi­as Ehr­mann, beim Mu­sik­ver­ein für die Öf­fent­lich­keits­ar­beit zu­stän­dig, ein Ju­bi­lä­um. Es ist die 60. Krum­ba­cher Fest­wo­che, sie be­ginnt am Frei­tag, 2. Sep­tem­ber.

Fest­wo­che/Be­zirks­mu­sik­fest: Die Ver­ant­wort­li­chen be­rei­ten sich, wie Ehr­mann be­rich­tet, seit Mo­na­ten auf die­ses Dop­pel­er­eig­nis vor. Die 200-jäh­ri­ge Ge­schich­te des Krum­ba­cher Mu­sik­ver­eins wird beim Auf­takt der Fest­wo­che am Frei­tag, 2. Sep­tem­ber, im Mit­tel­punkt ste­hen. Die Aus­stel­lung zur Ver­eins­ge­schich­te wird am 2. Sep­tem­ber um 18 Uhr in der Spar­kas­se er­öff­net.

In den fol­gen­den Ta­gen gibt es bei der Fest­wo­che dann wei­te­re Hö­he­punk­te wie am Sams­tag, 3. Sep­tem­ber, ab 19.30 Uhr Par­ty­spaß mit der Grup­pe Berg­luft. Am Sonn­tag, 4. Sep­tem­ber, folgt ab 9.30 Uhr der Mu­si­kan­ten­stamm­tisch des ASMBe­zirks 11, ab 11 Uhr gibt es ei­ne Aus­stel­lung mit Fahr­zeu­gen des Ro­ten Kreu­zes. Am Mitt­woch, 7. Sep­tem­ber, tre­ten ab 19.30 Uhr die Inns­bru­cker Böh­mi­schen im Fest­zelt auf.

Und dann rückt ab Don­ners­tag, 8. Sep­tem­ber, das Be­zirks­mu­sik­fest im­mer mehr in den Mit­tel­punkt. Nach der Auf­takt­se­re­na­de am Don­ners­tag ab 18.30 Uhr auf der Stadt­saal­wie­se folgt am Frei­tag, 9. Sep­tem­ber, ab 18 Uhr der Fest­akt im Stadt­saal. Am Sams­tag, 10. Sep­tem­ber, tritt die Grup­pe All­gäu Po­wer ab 19.30 Uhr im Fest­zelt auf. Fi­na­le des Be­zirks­mu­sik­fes­tes ist am Sonn­tag, 11. Sep­tem­ber, mit dem Ge­mein­schaft­schor ab 13 Uhr auf der Stadt­saal­wie­se und dem Fe­st­um­zug ab 14 Uhr.

Über die Mög­lich­kei­ten und Gren­zen von Be­zirks­mu­sik­fes­ten ist in den ver­gan­ge­nen Jah­ren viel dis­ku­tiert wor­den. 2010 fand in Min­del­zell ein Be­zirks­mu­sik­fest statt. Dann gab es bis zur Ver­an­stal­tung 2015 in Alets­hau­sen ei­ne fünf­jäh­ri­ge Pau­se. Wie Ver­tre­ter des ASM in Ge­sprä­chen wie­der­holt be­ton­ten, ist die Or­ga­ni­sa­ti­on die­ser Fes­te im Lauf der Jah­re im­mer auf­wen­di­ger ge­wor­den. Die Auf­la­gen neh­men zu, das fi­nan­zi­el­le Ri­si­ko steigt. Vie­le Ver­ei­ne se­hen sich da­her nicht in der La­ge, ei­ne sol­che Her­aus­for­de­rung an­zu­ge­hen.

Pe­ter Wal­bur­ger und Franz Al­stet­ter (das Duo steht seit 2012 an der Spit­ze des hei­mi­schen ASM-Be­zirks 11) ver­su­chen seit ei­ni­gen Jah­ren ei­nen neu­en Weg, bei dem Be­zirks­mu­sik­fes­te auch in ei­ner et­was we­ni­ger um­fang­rei­chen Form mög­lich sein sol­len. Fer­ner sol­len Ak­tio­nen wie der Mu­si­kan­ten­stamm­tisch, der 2013 ein­ge­führt wur­de, das Zu­sam­men­ge­hö­rig­keits­ge­fühl un­ter den Mu­si­kern stär­ken und die Blas­mu­sik noch stär­ker im Be­wusst­sein der Öf­fent­lich­keit ver­an­kern.

Fo­to: Best­ler

Zum 60. Mal fin­det in die­sem Jahr die Krum­ba­cher Fest­wo­che statt. Un­ser Bild stammt aus der An­fangs­zeit der Fest­wo­che. Es zeigt die Halb­zeit im Pro­mi­nen­ten­fuß­ball­spiel 1959 auf dem Krum­ba­cher Wald­sport­platz: Stu­di­en­di­rek­tor Al­fons Schmid (rechts) im Ge­spräch mit dem Schau­spie­ler Ma­xi­mi­li­an Schell.

Fo­to: Mo­ni­ka Leo­pold-Mil­ler

Be­zirks­mu­sik­fest: Jetzt ist der Mu­sik­ver­ein Krum­bach am Zug. Im vo­ri­gen Jahr wur­de beim Be­zirks­mu­sik­fest in Alets­hau­sen die Be­zirks­fah­ne vom Mu­sik­ver­ein Alets­hau­sen an die Krum­ba­cher (rechts) über­ge­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.