Ge­sun­de Ge­mü­se­brü­he

Mach dein Würz­pul­ver sel­ber

Mittelschwaebische Nachrichten - - Wissen -

Pul­ver für Ge­mü­se­brü­he eig­net sich nicht nur für Sup­pen, son­dern zum Wür­zen von Ge­rich­ten. Du kannst es selbst ma­chen:

Du brauchst 3 EL Salz, 5 EL ge­trock­ne­tes Ge­mü­se, 5 Pfef­fer­kör­ner und 2 Lor­beer­blät­ter So geht’s Schnei­de Ge­mü­se (Ka­rot­ten, Sel­le­rie, Zwie­beln, Lauch) klein und zer­klei­ne­re die Wür­fel in ei­nem Mi­xer. Schie­be das Ge­mü­se auf ei­nem Blech für vier St­un­den bei 80 Grad in den Ofen. Wenn es tro­cken ist, mit den an­de­ren Zu­ta­ten zu ei­nem fei­nen Pul­ver mi­xen. Da­mit kannst du dei­ne Ge­rich­te le­cker und ge­sund wür­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.