Tür­kei be­trach­tet die USA wei­ter als „Part­ner“

Mittelschwaebische Nachrichten - - Politik -

An­ge­sichts des an­ge­spann­ten Ver­hält­nis­ses zu den Ver­ei­nig­ten Staa­ten hat der tür­ki­sche Re­gie­rungs­chef Bi­na­li Yil­di­rim be­tont, dass die USA „un­ser stra­te­gi­scher Part­ner, nicht un­ser Feind“sei­en. „Es kann Hö­hen und Tie­fen zwi­schen zwei Län­dern ge­ben“, sag­te Yil­di­rim bei ei­ner Pres­se­kon­fe­renz in Istan­bul. Mit Blick auf den in den USA le­ben­den Fe­thul­lah Gü­len, den An­ka­ra als Draht­zie­her des ge­schei­ter­ten Mi­li­tär­put­sches sieht, sag­te Yil­di­rim aber, die Tür­kei und die USA müss­ten über­win­den, was die Be­zie­hun­gen be­las­tet. An­ka­ra be­schul­digt den is­la­mi­schen Pre­di­ger, hin­ter dem Um­sturz­ver­such vom 15. Ju­li zu ste­hen. (afp)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.