Ma­ra­thon-Er­folg für Ke­nia­ner Kip­cho­ge im ver­reg­ne­ten Rio

Mittelschwaebische Nachrichten - - Olympische Spiele 2016 - Fo­to: Yo­an Va­lat, dpa

Der Ke­nia­ner Eli­ud Kip­cho­ge ist bei den Olym­pi­schen Spie­len zu Gold im Ma­ra­thon ge­lau­fen. Der 31 Jah­re al­te Langstreck­ler sieg­te am Sonn­tag in Rio de Janei­ro mit ei­ner Zeit von 2:08,44 St­un­den. Ei­ne Mi­nu­te und zehn Se­kun­den da­hin­ter lief Fey­isa Li­le­sa aus Äthio­pi­en im Sam­bódro­mo durchs Ziel und hol­te Sil­ber. Bron­ze ging an den US-Ame­ri­ka­ner Ga­len Rupp, der am En­de ei­ne Mi­nu­te und 21 Se­kun­den Rück­stand auf den Sie­ger hat­te. Kip­cho­ge un­ter­mau­er­te sei­ne star­ke Form mit dem sechs­ten Sieg in sei­nen letz­ten sie­ben Ren­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.