Thann­hau­ser turn­ten in Ulm auf Platz drei

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport Aus Der Region - Text: Bea­te Schmidt/Fo­to: Ali Wallner

17 Kin­der und Ju­gend­li­che so­wie fünf Er­wach­se­ne der Ab­tei­lung Tur­nen der TSG Thann­hau­sen ha­ben sich beim Lan­des­turn­fest in Ulm sehr gut ge­schla­gen. Ne­ben dem Rah­men­pro­gramm, bei dem viel aus­pro­biert wer­den konn­te, stand auch der Ver­eins­team­wett­kampf an. Als ers­te Dis­zi­plin stand die Grup­pen­cho­reo­gra­fie auf dem Pro­gramm. Die 22 Tur­ner zeig­ten an zwei Mini­tramps und auf dem AirTrack den Traum ih­rer vier jüngs­ten Tur­ner von ei­ner Teil­nah­me am Turn­fest. Da­für gab es star­ke 9,5 von zehn Punk­ten. Auch in den fol­gen­den Dis­zi­pli­nen „Flie­ßen­des Mini­tram­po­lin­tur­nen“, Pen­del­staf­fel und Ring­ten­nis schlug sich das TSG-Team gut und er­reich­te in der Ge­samt­wer­tung mit 26,5 Punk­ten ei­nen her­vor­ra­gen­den drit­ten Platz. Nur ein Punkt trenn­te sie vom Sieg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.