Sei­ne Mi­schung macht ihn be­liebt

Wel­che Ak­zen­te der Li­te­ra­tur­herbst in die­sem Jahr setzt

Mittelschwaebische Nachrichten - - Kultur Aus Der Region | Landkreis -

Mit 27 Ver­an­stal­tun­gen (im Vor­jahr 2015 wa­ren es 21) er­reicht die Krum­ba­cher Ver­an­stal­tungs­rei­he Li­te­ra­tur­herbst in die­sem Jahr al­lein schon zah­len­mä­ßig ei­ne neue Di­men­si­on. Schon die Ou­ver­tü­re dürf­te für kon­tro­ver­se De­bat­ten sor­gen. „Him­mel, Herr­gott, Sa­kra­ment – Auf­tre­ten statt aus­tre­ten“: Der um­strit­te­ne Münch­ner Pfar­rer Rai­ner Ma­ria Schieß­ler wird am Mitt­woch, 14. Sep­tem­ber, ab 19.30 Uhr in der Krum­ba­cher Raiff­ei­sen­bank sei­nen Bestseller vor­stel­len. Schieß­ler gilt der­zeit als der „po­pu­lärs­te Pfar­rer Bay­erns“(Augs­bur­ger All­ge­mei­ne). Es ist die Er­öff­nungs­ver­an­stal­tung des Krum­ba­cher Li­te­ra­tur­herbs­tes, der am 3. De­zem­ber en­det.

Kri­mis, His­to­ri­sches oder auch Ge­sell­schafts­kri­ti­sches: Es ist nicht zu­letzt die­se Mi­schung, die den Krum­ba­cher Li­te­ra­tur­herbst über die Re­gi­on Mit­tel­schwa­ben weit hin­aus be­kannt macht. Das Pro­gramm­heft liegt un­ter an­de­rem bei den Ver­an­stal­tern und in ver­schie­de­nen öf­fent­li­chen Ge­bäu­den aus.

Fo­to: Pe­ter Bau­er

Ganz in Gelb prä­sen­tiert sich der Li­te­ra­tur­herbst für das Jahr 2016 im ak­tu­el­len Pro­gramm­heft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.