Die VG Syr­gen­stein

Mittelschwaebische Nachrichten - - Wirtschaft -

Die Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft (VG) Syr­gen­stein wur­de 1978 ge­grün­det. In ihr sind die selbst­stän­di­gen Ge­mein­den Syr­gen­stein, Bach­ha­gel und Zö­schin­gen zu­sam­men­ge­fasst. Zu­sam­men ha­ben sie 6618 Ein­woh­ner. Sie lie­gen im äu­ßers­ten Nord­wes­ten des Land­krei­ses Dil­lin­gen, un­mit­tel­bar an der Gren­ze zu Ba­den-Würt­tem­berg, im so­ge­nann­ten Bach­tal.

Die Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft Syr­gen­stein ent­schloss sich 2007 da­zu, ein ge­mein­sa­mes „In­te­grier­tes Länd­li­ches Ent­wick­lungs­kon­zept“zu er­ar­bei­ten. In vie­len Be­rei­chen ar­bei­ten die drei Kom­mu­nen eng zu­sam­men. Da­für gab es in die­sem Jahr den Son­der­preis des Baye­ri­schen Staats­prei­ses. (gau)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.