Renn­rad­ler will auf der Au­to­bahn nach Paris

Mittelschwaebische Nachrichten - - Bayern -

Auf sei­nem Weg von Ans­bach nach Paris hat ein Renn­rad­ler den schnells­ten Weg ge­nom­men – und ist über die Au­to­bahn ge­fah­ren. Doch be­reits nach we­ni­gen Ki­lo­me­tern war Schluss: Ei­ne Strei­fe ent­deck­te den 21-Jäh­ri­gen bei ei­ner Pau­se auf dem Stand­strei­fen der A 6. Die Be­am­ten pack­ten ihn und sein Radl in den Po­li­zei­bus und fuh­ren den jun­gen Mann nach ei­ner Be­leh­rung bis zur nächs­ten Aus­fahrt. Ob der am­bi­tio­nier­te Rad­ler sein Ziel er­rei­chen wird, zie­hen die Be­am­ten in Zwei­fel. Er hat­te in sei­nem Ruck­sack nur we­ni­ge Sa­chen, sag­te der Po­li­zei­spre­cher. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.